Support für Peoplefotografen- u. fotografinnen

 

Als Anfänger hat man noch nicht die nötige Routine und ist vielleicht auch ein wenig nervös in Anbetracht des schönen Model vor der Kamera, das sich extra für Dich toll gestylt hat.

Die Technik beherrscht man noch nicht hundertprozentig im Schlaf und was sonst klappt, ist auf einmal völlig vergessen. Und das Model will auch noch gesagt bekommen, was es machen soll. Da kann Dir schnell der Schweiß ausbrechen und die Bilder sind dann doch nicht so geworden wie gewollt. Das Model ist vielleicht enttäuscht von Dir und erzählt es weiter. Andere Model erkennen die Schwächen an Deinen Bildern und wollen erst gar nicht mit Dir shooten. 

Als Anfänger oder Einsteiger kann man in der Peoplefotografie viel falsch machen. Vielleicht hast Du Dich schon gefragt, warum Bilder von anderen irgendwie besser wirken, es sich Dir aber nocht nicht erschlossen hat, warum das so ist. 

In vielen Lehrbüchern und Videotutorials wir viel erklärt und man bekommt viel Inspiration. Dennoch bleibt einiges offen. Manchmal hat man Glück und erwischt genau das Tutorial, das die noch offene Lücke schließt. Aber eines können sie alle nicht, nämlich direkt auf Deine Frage zu antworten. 

 

Mit mir als Deinem persönlichen Coach vermeidest Du Fehler in der Modelführung und Lichtsetzung. Ich stehe Dir mit Rat und Tat zur Seite. Dein Model wird es sehr zu schätzen wissen, dass Du einen Assistenten dabei hast. Sie erkennt, dass sie als Model Wert geschätzt wird und es um ihre tollen Bilder geht. Das bringt Dir viel positive Resonanz.

 

Du hast noch kein Model weil Du genau aus den von mir genannten Gründen noch nicht auf Model zugegangen bist? Dann kann ich Dir anbieten, bei einem von mir organisierten Beautyshooting mit einem Model und einer Visagistin dabei zu sein. Du schaust mir dabei nicht einfach nur über die Schulter. Du wirst selber Deine Bilder machen können. Diese darfst Du dann auch für nicht kommerzielle Zwecke verwenden. So bekommst Du einen optimalen Einstieg in die Peoplefotografie.