· 

Was bedeutet TFP?

TFP ist die Abkürzung für Time For Prints.

Die Übersetzung auf Deutsch ist Zeit gegen Bilder.

Das Wort Print steht für Gedruckte Bilder. Gedruckte Bilder sind heute nicht mehr üblich. Es werden digitale Bilddateien an das Model übergegeben. 
Die Gegenleistung des Modells ist es, Zeit zu investieren. Besonders wenn noch keine Erfahrung vor der Kamera gesammelt werden konnte, ist dies eine gute Möglichkeit um zu schauen, ob das Modeln Freude bereiten könnte.

TFP ist also eine Verrechnung des jeweiligen Aufwandes der Beteiligten. Keiner erhält eine Geldleistung. 

Bedenken sollte man dabei, dass die Leistung des Fotografen umfangreicher ist. Denn er hat ja noch die Bearbeitung der Bilder zu erledigen. Es sei denn, es werden nur Bilder unbearbeitet vereinbart.